Der Gewinn entsteht im Einkauf

Die konventionelle Sortimentsanalyse stellt auf eine möglichst hohe Rabattstufe und ein gutes Verhandlungsergebnis im Einkauf ab.

Sortimente in der Gemeinschaftsverpflegung und in der Verpflegung von Kliniken oder Altenheimen müssen allerdings auf mehrere Bedingungen geprüft werden:  

  • Art der Verpflegung wie z. B. Großgebindesystem oder die tablettierte Belieferung
  • die Art der Einrichtung und die Berücksichtigung der konkreten Anforderungen
  • die Abläufe in der Bereitstellung der Mahlzeiten und erst daraus im Rückschluss
  • die Zusammensetzung des Sortimentes und
  • die Produktionsabläufe

Die Comtido überprüft und optimiert nicht nur Einkaufspreise, sondern das Zusammenspiel der Sortimentsbestandteile.

Das Ziel: bessere Qualität bei gleichzeitiger Kostenreduktion.